Projekt karriereLEBEN

Wer studiert, möchte Karriere machen und so sind „Karrierechancen“ ein wichtiger Bestandteil des Hochschulmarketings. Es gilt dabei, sowohl bereits von den Absolventen beschrittene Karrierewege zu analysieren als auch neue Möglichkeiten zu entwickeln – zum Beispiel durch den weiteren Ausbau der Netzwerke mit Unternehmen. Und schließlich ist es auch eine wichtige Aufgabe der Alumniarbeit, die Aktivitäten und Erfolge der Hochschulen in der Öffentlichkeit zu kommunizieren.

Im Projekt karriereLEBEN sollen drei Aktivitäten miteinander verknüpft werden. Zum einen soll mit dem „E-Folder“ eine Social-Media-Datenbasis geschaffen werden, in der Studierende die Möglichkeit haben, während des Studiums Profile zu entwickeln und darzustellen. Die Informationen sollen für Studierende, die Career Services der Hochschulen und Unternehmen nach Freigabe einsehbar sein. Durch den „OneShop“ soll eine gemeinsame Kontakt- und Serviceebene für Studierende, Alumni und Wirtschaft zu den Themen Praktika, Absolventenvermittlung und Forschungsdienstleistungen entstehen. Darüber hinaus soll ein „treffpunkt karriere“ von und für Alumni etabliert werden.

Das aus dem Projekt heraus zu entwickelnde Alumni-Portal wird daher für eine starke Vernetzung unterschiedlicher Aktivitäten zugunsten der Karriereförderung stehen. Als besonders innovativ hat die Programmjury der Hochschulinitiative die hohe IT-Integration und die Verknüpfung von Studienbetreuung, Studierendenakquise, Praxisbefähigung und Hochschulbindung bewertet. »Die Hochschule akzeptiere mit ihrem Beitrag, dass die Bindung der Alumni als Werbeträger, Kunden und Unterstützer nur möglich ist, wenn sie die erworbenen Fähigkeiten und beruflichen Entwicklungswege ihrer Ehemaligen besser kennenlernt und für die Entwicklung von Services und Marketingaktivitäten nutzbar macht.« Das Konzept sieht vor, dass der „E-Folder“, der „OneShop“ und die ersten Testimonials bereits 2012 entwickelt werden. Die endgültige Umsetzung soll 2013 abgeschlossen werden.

Das karriereLEBEN Konzept wurde von der Jury des Wettbewerbs »Karrierewege« zur Förderung ausgewählt und als Sieger mit 125.000 € prämiert.

Mehr Informationen zu karriereLEBEN im Schaufenster (Prototyp!)

Partner

Centiveo_Logo_Print
ifak
metratec
ovgu_logo
Copyright © 2017 Forschungsgruppe SPiRIT

KontaktImpressum