Masterstudiengang RFID

Berufsziel:

Master of Engineering

Regelstudienzeit:

3 Semester, Studiengangsstruktur

Beschreibung:

Der Studiengang richtet sich vornehmlich an Studenten, die über technische Grundkenntnisse verfügen und später in den Bereichen:
Automatisierung von Produktionsprozessen,
Logistik,
Betriebsorganisation und Prozesse
technische Bereiche im Handel und
technische Bereiche im Gesundheitswesen
ihre Zukunft sehen.
Es werden fundierte Grundlagen und darauf aufbauend aktuelle technische Realisierungen und Praxisanwendungen der verschiedenen Nahbereichsfunktechniken vermittelt.
Ein Schwerpunkt bilden Lösungen im Umfeld der RFID- Technik.

Studienplan (Ausführliche Beschreibung der Module)

1. Semester

  • Mathematik, Vektoranalysis
  • Elektromagnetische Felder(Maxwellsche Theorie)
  • Elektromagnetische Wellen: Leitungen, Freiraum, Antennen mit RFID-Bezug, Nahfeld, Fernfeld, Verkopplungen
  • CMOS HF-Schaltungstechnik
  • Teilmodul Hochfrequenz und Mikrowellenschaltungstechnik

 

  • Digitale Nachrichtenübertragung
  • Grundprinzipien berührungsloser Identifikationssysteme
  • Funkgestützte Kommunikation im Nahbereich

2. Semester

  • Industrielle Kommunikationssysteme
    in der Automatisierungstechnik
  • Wahlpflichtfach 1
  • Anwendungen von RFID im Gesundheitswesen
  • Wahlpflichtfach 2
  • Werkstoffkunde, Mechanik und Elektronik

  

  • Projekt: Praktische Schaltungsentwicklung
  • Normen, Richtlinien und Testszenarien
  • Öffentliche Diskussion und Einführungsszenarien
  • Design: Schnittstellen

3. Semester

  • Masterarbeit und -kolloquium

  

Partner

Centiveo_Logo_Print
ifak
metratec
ovgu_logo
Copyright © 2017 Forschungsgruppe SPiRIT

KontaktImpressum